CLIP-IN EXTENSIONS: ERFAHRUNG MIT LOCAHAIR

Jessicar Wunderbar // locahair extensions erfahrungsbericht echthaar verlängerung beauty fashionblog

Zur Feier des neuen Jahres gibt es heute mal wieder einen Beauty-Post, whoop whoop! Und zwar getreu dem Motto „New year, new me“ spielen meine Haare mal wieder die Hauptrolle. Veränderungen kann ich gar nicht genug haben, deshalb berichte ich Euch heute über meine Erfahrung mit den Clip-In Extensions von Locahair.

Im Handumdrehen ein neues ich

…zumindest vom Aussehen her. Wer mich kennt weiß, dass ich vermutlich neben meiner Unterwäsche nichts öfter wechsle als meine Frisur und Haarfarbe. Seit gut einem halben Jahr trage ich meine Haare wieder kürzer und fühle mich so auch pudelwohl. Trotzdem wünscht man sich das ein oder andere Mal doch eine lange Mähne. Wachsen lassen? Dauert viel zu lange, keine Geduld. Richtige Extensions? Zu teuer für meinen Studentengeldbeutel. Schon öfter habe ich überlegt mir Clip-In Extensions zuzulegen und nun war es soweit. Klick, klick, fertig. Und ja, es ist wirklich so leicht, wie es sich anhört. Die Haare unterteilen, am Ansatz etwas antoupieren, damit die Spangen besser halten und dann die Tressen einfach reinclippen. Wie gefällt Euch das Ergebnis?

Jessicar Wunderbar // locahair extensions erfahrungsbericht echthaar verlängerung beauty fashionblogJessicar Wunderbar // locahair extensions erfahrungsbericht echthaar verlängerung beauty fashionblogJessicar Wunderbar // locahair extensions erfahrungsbericht echthaar verlängerung beauty fashionblog

Über die Locahair Extensions

Ein ganz wichtiges Merkmal dieser Extensions ist, dass sie aus Echthaar bestehen – so sehen sie wirklich natürlich aus und nicht nach Plastikfake. Daher fühlen sie sich auch super weich an, wie die eigenen Haare eben. Außerdem gibt es neben zehn Farben auch verschiedene Längen und Dichten, um das optimalste Ergebnis für sich rauszuholen. Ich habe mich für das 45cm 140g Set in Hellblond entschieden. Die Lieferung beinhaltet insgesamt fünf Tressen: drei für das Haupthaar und zwei für die Seiten. Da ich vor kurzem wieder beim Friseur war und mir die Haare in einem Lila/Grauton gefärbt habe, passte die Farbe Hellblond leider nicht mehr. Aber kein Problem, denn die Extensions können auch ganz normal wie die eigenen Haare gefärbt und gestylt werden. Gesagt, getan.

Jessicar Wunderbar // locahair extensions erfahrungsbericht echthaar verlängerung beauty fashionblogJessicar Wunderbar // locahair extensions erfahrungsbericht echthaar verlängerung beauty fashionblog

Ist alles Gewöhnungssache

Von ziemlich kurz auf ziemlich lang war im ersten Moment schon seeehr ungewohnt. Und ich musste mich nicht nur an den Anblick gewöhnen, sondern auch an das zusätzliche Gewicht auf dem Kopf – als ich noch lange Haare hatte, kam mir das gar nicht so schwer vor 😀 Aber sowohl das, als auch der Blick in den Spiegel ist wie alles andere nur eine Gewöhnungssache. Im Großen und Ganzen gefällt mir die Veränderung ganz gut – vor allem wenn man bedenkt, wie schnell man seinen Look für so wenig Geld verändern kann.

Na, auf den Geschmack gekommen? Wenn Ihr auch mal die Locahair Clip-In Extensions testen wollt, habe ich noch einen kleinen 5€-Rabattcode für Euch –> WUNDERBAR. Auf das Clippen, fertig, los!

Jessicar Wunderbar // locahair extensions erfahrungsbericht echthaar verlängerung beauty fashionblog

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *