Instagram

FASHION

OUTFIT: BACK IN BLACK – 5 Tipps, wie es richtig geht

IMG_1670

Passend zum letzten Post, in dem ich meine #allblackeverything-Favoriten für den Winter vorgestellt habe, zeige ich Euch heute einer meiner Interpretationen zu einem komplett schwarzen Outfit. Ich trage gern und viel Schwarz, was manche allerdings nicht ganz so nachvollziehen können, da diese Farbe im Einheitslook immer noch etwas mit dem Beerdigungs- oder Grufti-Image vorbelastet ist.

IMG_1689

5 TIPPS EINEN SPANNENDEN ALL-BLACK-LOOK ZU KREIREN

Wie ich bereits im vergangenen Artikel erwähnt habe, kann auch die (Nicht-)Farbe Schwarz alles andere als langweilig sein. Diese 5 Tipps helfen Dir, auch ganz in schwarz nicht langweilig auszusehen.

1. Materialmix

Variiert die Stoffe und Texturen – denn hier arbeitet man nämlich nicht mit einer Vielfalt an Farben, sondern mit einer Vielfalt an Materialien, die Abwechslung in das Outfit bringen. Ganz in schwarz und dann nur Baumwolle könnte dann vielleicht doch etwas langweilig werden..

IMG_1672IMG_1680

2. Materialwahl

Stelle sicher, dass die Auswahl des Stoffes zur Jahreszeit passt. Strick und Fell zum Beispiel eignen sich super für die Herbst- und Wintermonate, wohingehen es Seide und Leinen im Sommer einfacher machen, ein All-Black-Outfit zu tragen.

IMG_1670
2015-12-022

3. Schnitte

Bei der Kombination von ausschließlich schwarzen Kleidungsstücken wird der Schnitt noch um einiges wichtiger. Nutze die Tatsache, dass Schwarz einen schlanker wirken lässt und kombiniere enge Stücke, die deiner Figur schmeicheln, mit eher lässigeren Formen.

2015-12-025
Mantel-Mango | Mütze-Headless | Tasche-H&M | Sneaker-Adidas | Hose-ONLY | Pullover & Hemd-H&M

4. Accessoires

Diejenigen, die doch noch ein paar Akzente in dem dunklen Outfit setzen wollen: farbiger Statement-Schmuck, metallische Applikationen oder knallige Absätze machen den ganzen Look noch aufregender, ohne die Ausgangsidee des komplett schwarzen Outfits zu zerstören.

IMG_1560

5. Make-Up

Auch das Make-Up spielt bei einem All-Black-Outfit eine entscheidende Rolle. Allein durch den Farbwechsel der Lippen kann der Look eleganter oder legerer wirken. So kann ein und das selbe Outfit vom Tag, mit leicht rosa oder nuden Lippen, nahtlos in den Abend, zum Beispiel mit einem tiefroten Lippenstift, übergehen.
Mein Look ist also mit einem dezenten Make-Up und bräunlichem Lippenstift eher lässig und für den Tag geeignet.

IMG_1543
IMG_1700+

Wie findet Ihr den Look? Und habt Ihr noch weitere Tipps, wie man ein All-Black-Outfit richtig kombiniert? Hinterlasst mir Eure Meinung doch in den Kommentaren :-)

 

  • Reply
    Anika
    Dezember 6, 2015 at 12:49 pm

    Wunderschönes Outfit, genau mein Geschmack!
    Sag mal, woher ist diese granatengute Hose? Die hat es mir echt angetan :)

    Liebe Grüße aus Mönchengladbach!

    • Reply
      jessicarwunderbar
      Dezember 6, 2015 at 1:06 pm

      Hallo liebe Anika!

      Ich habe jetzt noch genau dazu geschrieben, wo ich die Sachen her habe.
      Die Hose ist von ONLY und ich habe das Modell in einem Grauton auch ganz unten drunter verlinkt.

      Lieben Dank für dein Kompliment, das freut mich zu hören!

      Ganz liebe Grüße zurück :-)

    • Reply
      Anika
      Dezember 6, 2015 at 2:00 pm

      Oke, lesenden Menschen kann geholfen werden. Hab’s erst im Nachhinein entdeckt :)

  • Reply
    Christoph
    Dezember 11, 2015 at 9:56 pm

    https://youtu.be/dY8_vZXo8oY

  • Reply
    Tess
    Januar 14, 2016 at 1:40 pm

    Hübsche Kombi und die Bilder sind auch sehr schön geworden!

    Liebe Grüße
    Tess

    http://www.tesis-world.com

Leave a Reply