OUTFIT: STATEMENT-SLEEVES – TROMPETENÄRMEL

Jessicar Wunderbar // blog fashionblog blogger trend outfit statement-sleeves trompetenärmel

Extra lang, extra weit oder mit Rüschen verziert. Stark betonte Ärmel an Oberteilen, Kleidern und Pullovern sind das aktuelle Lieblingsaccessoire der Fashion Community. Bereits im Frühling begann das Revival der Statement-Sleeves an Blusen, aber auch im Winter möchten wir auf die Wallewalle-Ärmel nicht verzichten.

Die Trompetenärmel

Klingt komisch, sieht aber umwerfend gut aus: Schlag trägt man jetzt nicht mehr nur an Jeans, sondern auch an Blusen. Die Ärmel sind überlang und enden in einem weiten, keilförmigen Schaft. Ein Hingucker, der jedes Outfit sofort aufwertet. Was ich an ihnen liebe: Die trendigen Oberteile sind Alleskönner! Sie lassen sich wunderbar für’s Büro, für’s Café-Date und für den Abend stylen und sehen nie langweilig aus. Es kommt nur ganz darauf an, was man dazu kombiniert.

Jessicar Wunderbar // blog fashionblog blogger trend outfit statement-sleeves trompetenärmelJessicar Wunderbar // blog fashionblog blogger trend outfit statement-sleeves trompetenärmelJessicar Wunderbar // blog fashionblog blogger trend outfit statement-sleeves trompetenärmelJessicar Wunderbar // blog fashionblog blogger trend outfit statement-sleeves trompetenärmel

Pullover – SheIn
Jacke – Project Foce
Hose – ONLY
Uhr – Nicole Vienna
Tasche – Topshop
Schuhe – Selected Femme

Jessicar Wunderbar // blog fashionblog blogger trend outfit statement-sleeves trompetenärmelJessicar Wunderbar // blog fashionblog blogger trend outfit statement-sleeves trompetenärmelJessicar Wunderbar // blog fashionblog blogger trend outfit statement-sleeves trompetenärmel

Was Gibt’s Sonst so Neues?

Tadaaa, wie vielleicht jetzt schon einige erkannt oder es auch in meiner Story gesehen haben, gab es für mich mal wieder eine neue Haarfarbe. Zuletzt war es Lachsfarben, jetzt ist eine Mischung aus Grau und schmutzigem Lila – sau cool! Meine Friseuren schafft es einfach immer wieder auf’s Neue mich glücklich zu machen. Wer auch mal etwas verrückteres mit seinen Haaren wagen möchten, dem kann ich Dana von Haarwelten nur wärmstens ans Herz legen!

Außerdem hoffe ich, dass Ihr die Weihnachtsfeiertage schön mit Euren Liebsten gefeiert habt und noch nicht im Foodkoma gelandet seid ☺︎ Für mich geht es morgen für einen Kurztrip nach Berlin – hach, wie ich es vermisst habe. Auch dort werden bestimmt einige Bilder geschossen, also stay tuned und habt eine schöne Woche! ♥︎

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *